Zum Hauptinhalt springen

Ältere Publikationen sind auf den Seiten der Mitarbeiter/-innen zu finden. Alle Beiträge in KomDat Jugendhilfe sind im Menüpunkt „KomDat“ unter Gesamtüberblick zu finden.

Autorengruppe Kinder- und Jugendhilfestatistik (2019): Kinder- und Jugendhilfereport 2018. Eine kennzahlenbasierte Analyse. Opladen, Berlin und Toronto.

Börner, N./Tabel, A./Weischenberg, J. (im Erscheinen): Das Arbeitsfeld Ganztagsschule – Strukturen und Profile. In: Lehrbuch Erzieherinnenausbildung.

Fendrich, S./Schilling, M./Tabel, A. (2019): Eingliederungshilfen gem. § 35a SGB VIII. In: Autorengruppe Kinder- und Jugendhilfestatistik: Kinder- und Jugendhilfereport 2018. Dortmund. S. 85-102.

Fendrich, S./Tabel, A. (im Erscheinen): Hilfen zur Erziehung. In: Autorengruppe Kinder- und Jugendhilfestatistik: Kinder- und Jugendhilfereport 2018. Dortmund.

von der Gathen-Huy, J./Pothmann, J. (im Erscheinen): Empirischer Stand der Jugendpastoral in Deutschland. In: Höring, P./Kaupp, A. (Hrsg.): Handbuch kirchliche Jugendarbeit. Freiburg i.B.

Rauschenbach, T./Borrmann, S./von der Gathen-Huy, J./Liebig, R./Pothmann, J. (im Erscheinen): Zukunftsplan Jugend zur Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit in Baden-Württemberg: Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung für den Zeitraum 2013 bis 2017. Dortmund und Stuttgart.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2019): HzE Bericht 2019. (Datenbasis 2017). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/user_upload/HzE_Bericht_2019_Datenbasis_2017_Web.pdf

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A. (2018): Erziehungsberatung in Zahlen: Statistiken und Kommentierungen der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik. Steckbrief zur Erziehungsberatung (§ 28 SGB VIII). In: Rietmann, S; Sawatzki, M. (Hrsg.): Zukunft der Beratung. Von der Verhaltens- zur Verhältnisorientierung? Wiesbaden. S. 159-164.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A. (2018): Monitor Hilfen zur Erziehung 2018. Dortmund. URL: http://www.hzemonitor.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/user_upload/documents/Monitor_Hilfen_zur_Erziehung_2018.pdf [Download]

Henn, S./Lochner, B./Meiner-Teubner, C. (2018): Gute Soziale Arbeit?! – Warum es wichtig ist, über die Arbeitsbedingungen in der Sozialen Arbeit zu sprechen. In: Soziale Arbeit. 67. Jg. Heft 1. S. 2-10.

Meiner-Teubner, C. (2018): Gebührenfreie Kitas – Chancen und Risiken. In: Kita aktuell Recht. 16. Jg. Heft 2. S. 37-41.

Meiner-Teubner, C. (2018): Herausforderungen aufzeigen – Entwicklungen beobachten. Zuwanderung genau betrachtet. In: TPS. Heft 3. S. 4-7.

Meiner-Teubner, C. (2018): Kinder- und Kindheitsbilder in den Existenzsicherungsgesetzen: Eine Analyse der Leistungen für Bildung und Teilhabe und die Wirkung der legislativen Kinder- und Kindheitsbilder auf die Lebenssituation der Kinder. Weinheim und Basel.

Meiner-Teubner, C./Schilling, M. (2018): Erhebliche zusätzliche Personalbedarfe in der Kindertagesbetreuung und für die Grundschule bis 2025. In: Kita aktuell – spezial. 19. Jg. Heft 2. S. 44-48.

Mühlmann, T. (2018): Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung im Spiegel regionaler Unterschiede. In: Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2018. Dortmund 2018. S. 27-34.

Mühlmann, T. (2018): Vernachlässigung ist die häufigste von Jugendämtern festgestellte Gefährdungsform. In: Kinder- und Jugendschutz in Wissenschaft und Praxis. 63. Jg. Heft 4. S. 132-134.

Mühlmann, T./Kaufhold, G. (2018): Kommunale Unterschiede bei den Einschätzungen von Kindeswohlgefährdungen durch Jugendämter. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Deutschen Jugendinstitut (DJI)/Forschungsverbund Deutsches Jugendinstitut/TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2017. Köln. S. 122-131.

Mühlmann, T./Pothmann, J. (2018): Fehlen 16.000 Fachkräfte im Allgemeinen Sozialen Dienst? Stellungnahme zu einer Aussage der Studie „Berufliche Realität im Jugendamt“ (HS Koblenz). Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/HzE/Stellungnahme_ASD_2018.pdf [Download]

Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.) (2018): Datenreport Frühe Hilfen. Ausgabe 2017. Köln. URL: http://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Publikation-NZFH-Datenreport-Fruehe-Hilfen-2017.pdf [Download]

Pothmann, J./Tabel, A. (2018): Allgemeiner Sozialer Dienst und das Zusammenwirken von Fachkräften im Kinderschutz. In: Böwer, M./Kotthaus, J. (Hrsg.): Praxishandbuch Kinderschutz. Professionelle Herausforderungen bewältigen. Weinheim und Basel. S. 261-276.

Pothmann, J./Tabel, A. (2018): Eingliederungshilfe als Aufgabe der Kooperation von Jugendhilfe und Schule. In: H. Bassarak (Hrsg.): Lexikon Schulsozialarbeit. Baden-Baden. S. 147-149.

Tabel, A. (2018): Erziehungsberatung gem. § 28 SGB VIII – Rückblick und aktuelle Trends im Spiegel der Kinder- und Jugendhilfestatistik. In: Forum Erziehungshilfe. 24. Jg. Heft 5. S. 260-264.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2018): HzE Bericht 2018 – Erste Ergebnisse. (Datenbasis 2016): Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/HzE/HzE-Bericht-2018-Erste-Ergebnisse-WEB.pdf [Download]

Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik (2017): Empirische Befunde zur Kinder- und Jugendhilfe: Analysen zum Leitthema des 16. Deutschen Kinder-und Jugendhilfetages 2017. Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/user_upload/AKJStat_-_Empirische_Befunde_DJHT_2017.pdf [Download]

Baisch, B./Lüders, K./Meiner-Teubner, C./Riedel, B./Scholz, A. (2017): Flüchtlingskinder in Kindertagesbetreuung: Ergebnisse der DJI-Kita-Befragung „Flüchtlingskinder“ zu Rahmenbedingungen und Praxis im Frühjahr 2016.

Fendrich, S./Bränzel, P./Hornfeck, F. (2017): Auslaufmodell Adoption? In: DJI Impulse. Heft 118. S. 24-27.

Fendrich, S./Pothmann, J. (2017): Weniger begonnene Hilfen zur Erziehung für Familien mit Kleinkindern. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2017. Köln, S. 106-121. URL: https://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Publikation-NZFH-Datenreport-Fruehe-Hilfen-2017.pdf [Download]

Fendrich, S./Tabel, A. (2017): Aktuelle Entwicklungen in den stationären Erziehungshilfen. In: Jugendhilfe. Heft 2. S. 130-136.

Fendrich, S./Tabel, A. (2017): Freie und öffentliche Träger im Spiegel der Kinder- und Jugendhilfestatistik. In: Forum Erziehungshilfen. Heft 5. S. 274-278.

Fendrich, S./Tabel, A./Pothmann, J. (2017): Hilfen zur Erziehung 2016 – weiterer Anstieg durch Hilfen für junge Geflüchtete. Dortmund.

Fuchs-Rechlin, K./Schilling, M. (2017): Tageseinrichtungen für Kinder (Kindergarten). In: Kreft, D./Mielenz, I. (Hrsg.): Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik. 8., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Weinheim. S. 1022-1028.

Gottwald, M./Reif, G./Schilling, M. (2017): Bedarfsgerechte Kinderbetreuung für unter Dreijährige richtig planen. In: Das Jugendamt. Heft 6. S. 274–278.

Henn, S./Lochner, B./Meiner-Teubner, C. (2017): Arbeitsbedingungen als Ausdruck gesellschaftlicher Anerkennung Sozialer Arbeit. Frankfurt am Main. URL:  http://index-gute-arbeit.dgb.de/++co++1c1a5b5e-573e-11e7-b245-525400e5a74a [Download]

Kaufhold, G./Pothmann, J. (2017): Neue Wissensbasis zum Kinderschutz. In: Sozial Extra. Heft 1. S. 26-28.

Meiner-Teubner, C. (2017): Gebührenfreie Kitas – was kostet das? Eine Abschätzung zur Höhe der gezahlten Elternbeiträge. Dortmund.

Meiner-Teubner, C. (2017): Kindertagesbetreuung für Geflüchtete – Chancen und Hindernisse. In: Hartwig, L./Mennen, G./Schrapper, Ch. (Hrsg.), Handbuch Soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Familien. Grundlagen, Analysen, Praxiswissen. Weinheim und Basel. S. 491-499.

Meiner-Teubner, C. (2017): Zugangsbarrieren trotz Rechtsanspruch. Chancen und Hindernisse der Kindertagesbetreuung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In: Berghahn, S./Schultz, U. (Hrsg.): Rechtshandbuch der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten. Hamburg.

Meiner-Teubner, C./Atkaya, T. (2017): Flexibilität der Kitas hinsichtlich ihrer Öffnungszeiten. In: Kita aktuell Recht. Heft 4. S. 105-107.

Meiner-Teubner, C./Henn, S./Lochner, B. (2017): Arbeitsbedingungen als Ausdruck gesellschaftlicher Anerkennung Sozialer Arbeit. Frankfurt a.M.

Meiner-Teubner, C./Kopp, K./Schilling, M. (2017): Träger von Kindertageseinrichtungen im Spiegel der amtlichen Statistik. Eine Analyse der Strukturen, der Bildungsbeteiligung, des Personals und von Qualitätskriterien. Dortmund.

Mühlmann, T. (2017): Neuberechnung der Jugendamtstypen für Nordrhein-Westfalen. In: Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S.: HzE Bericht 2017: Datenbasis 2015. Münster, Köln, Dortmund. S. 107-113.

Mühlmann, T./Kaufhold, G. (2017): Kommunale Unterschiede bei den Einschätzungen von Kindeswohlgefährdungen durch Jugendämter. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2017. Köln, S. 122-131. URL: https://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Publikation-NZFH-Datenreport-Fruehe-Hilfen-2017.pdf. [Download]

Pothmann, J. (2017): Erkenntnisgewinne für Forschung, Politikgestaltung und Praxisentwicklung – Einordnung zur Studie „Evaluation unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“. In: Macsenaere, M./Köck, Z./Hiller, S. (Hrsg.): Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Jugendhilfe. Freiburg i. Br.. S. 95-99.

Pothmann, J. (2017): Hamburger Angebote der Kinder- und Jugendarbeit – Einsichten und Fragestellungen auf Basis amtlicher Daten. In: punktum. Zeitschrift für verbandliche Jugendarbeit in Hamburg. Heft 1. S. 4-9.

Pothmann, J. (2017): Unbegleitete ausländische Minderjährige in Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe. Hinweise von Daten der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik und aus dem Bundesverwaltungsamt. In: Forum Jugendhilfe. Heft 3. S. 38-43.

Pothmann, J. (2017): Veränderungen in der Kinder- und Jugendhilfe durch geflüchtete junge Menschen. In: Hartwig, L./Schrapper, C. (Hrsg.): Handbuch Soziale Arbeit mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen. Weinheim und Basel. S. 589-592.

Pothmann, J. (2017): Vollzeitpflegehilfen im Zahlenspiegel – Einblicke in die Kinder- und Jugendhilfestatistik zu den Hilfen zur Erziehung. In: Macsenaere, M./Esser, K./Hiller, S. (Hrsg.): Pflegekinderhilfe. Freiburg i. Br. S. 13-28.

Rauschenbach, T./Schilling, M./Meiner-Teubner, C. (2017): Plätze. Personal. Finanzen – der Kita-Ausbau geht weiter. Zukunftsszenarien zur Kindertages- und Grundschulbetreuung in Deutschland. Dortmund und München. URL: http://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bibs2017/rauschenbach_schilling_plaetze_personal_finanzen.pdf [Download]

Schilling, M. (2017): Künftiger Personalbedarf – eine Projektion bis 2025. In: Autorengruppe Fachkräftebarometer (Hrsg.): Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2017. München. S. 176-184.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2017): HzE Bericht 2017 (Datenbasis 2015). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen, Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.lwl-landesjugendamt.de/media/filer_public/2f/89/2f8913af-a2d2-4dc6-aeca-755d76acd8c7/hze-bericht_2017_web.pdf [Download]

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2017): HzE Bericht 2017 – Erste Ergebnisse. (Datenbasis 2015). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erziehersicher Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/service/arbeitshilfen/dokumente_94/jugend_mter_1/jugendhilfeplanung/daten_und_demografie/hze/HzE_Bericht_NRW_2017_-_Vorinfo_-_Webfassung.pdf [Download]

 

Backes, J./Kaufhold, G./Paul, M./Thaiss, H. (2016): Die Rolle niedergelassener Ärztinnen und Ärzte in den Frühen Hilfen und im Kinderschutz: Zwischen Netzwerkarbeit und Abwendung von Kindeswohlgefährdung. In: Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. (Hrsg.): Kinder- und Jugendschutz. BVKJ-Schwerpunktbroschüre. S. 107-110.

Fendrich, S./Mühlmann, T. (2016): Kurzbericht zu aktuellen Entwicklungen der Adoptionen in Deutschland – Datenauswertungen auf der Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik für die Jahre 2005 und 2015. Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/Adoption/Kurzbericht_Adoptionen_2005-2015_AKJStat.pdf [Download]

Fendrich, S./Mühlmann, T. (2016): Machbarkeitsstudie zu bundesweiten raumbezogenen Datenauswertungen zum Themenbereich „Adoptionen“ auf der Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik – „Adoptionsatlas Deutschland“. Überarbeitete Fassung März 2016. Dortmund. URL: http://akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/Adoption/Bericht_Machbarkeitsstudie_2016-03-15.pdf [Download]

Fendrich, S./Pothmann, J./Agathe, T. (2016): Monitor Hilfen zur Erziehung 2016. Dortmund URL: http://www.hzemonitor.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/user_upload/documents/Monitor_Hilfen_zur_Erziehung_2016.pdf [Download]

Fendrich, S./Tabel, A. (2016): Heimerziehung im Fokus – Ein Blick auf Entwicklungen bei den Adressat_innen und den Settings stationärer Unterbringungen. In: Forum Erziehungshilfen. 22. Jg. Heft 2. S. 83-87. URL:  https://www.igfh.de/cms/forum-erziehungshilfen/2016/2/fore-2-2016-erfindet-sich-die-heimerziehung-neu [Download]

Jehles, N. (2016): Eingliederungshilfe und Hilfe zur Erziehung unter einem Dach. Amtliche Daten zur Inklusiven Lösung. In: Fischer, J./Graßhoff, G. (Hrsg.): Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. In erster Linie Kinder und Jugendliche. Weinheim und Basel. S. 33-43.

Jehles, N./Pothmann, J. (2016): Mengen, Verteilungen und Durchschnittswerte. In: Fischer, J./Graßhoff, G.(Hrsg.): Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. In erster Linie Kinder und Jugendliche. Weinheim und Basel. S. 33-43.

Kaufhold, G./Pothmann, J. (2016): Junge Kinder in Einrichtungen der stationären Erziehungshilfe: Auswertungen amtlicher Statistiken und Befragung der Jugendämter in NRW zu jungen Kindern in stationären Einrichtungen. Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Hilfen_zur_Erziehung/290316_Junge_Kinder.pdf [Download]

Kaufhold, G./Pothmann, J. (2016): Kinder- und Jugendhilfestatistik auf dem Prüfstand der Evaluation Bundeskinderschutzgesetz. Diskussionsbeitrag zur Weiterentwicklung der 8a-Statistik. In: Forum Jugendhilfe 19. Jg.Heft 2. S. 14-19.

Kopp, K./Meiner-Teubner, C./Pothmann, J. (2016): Datenlage zu minderjährigen Flüchtlingen – viele Fragen bleiben offen. In: Forum Jugendhilfe. 19. Jg. Heft 1. S. 18-24.

Kopp, K./Pothmann, J. (2016): Junge Flüchtlinge im Spiegel der Statistik. In: DJI Impulse. Heft 3. S. 7-10. URL: https://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bulletin/d_bull_d/bull114_d/DJI_3_16_Web.pdf [Download]

Meiner-Teubner, C. (2016): Elternbeiträge und weitere Kosten in der Kindertagesbetreuung als Zugangschancen oder -hürden. In: Kita aktuell Recht. 14. Jg. Heft 4. S. 125-127.

Meiner-Teubner, C. (2016): Flüchtlingskinder in der Warteschleife. In: DJI Impulse. Heft 114. S. 19-21 URL: http://www.dji.de/fileadmin/user_upload/bulletin/d_bull_d/bull114_d/Impulse_Fluechtlinge_Kinder.pdf [Download]

Meiner-Teubner, C. (2016): Unerfüllte Betreuungswünsche trotz Rechtsanspruch? Eine empirische Analyse. In: djbZ. 19. Jg. Heft 4. S. 161-166. URL: http://forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Kindertagesbetreuung/djbZ_4_2016_fokus-mT__1_.pdf [Download]

Meiner-Teubner, C./Kopp, K./Schilling, M. (2016): Träger von Kindertageseinrichtungen im Spiegel der amtlichen Statistik: Eine Analyse der Strukturen, der Bildungsbeteiligung, des Personals und von Qualitätskriterien. Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/Kita/Traeger_von_Kindertageseinrichtungen_im_Spiegel_der_amtlichen_Statistik.pdf [Download]

Mühlmann, T. (2016): Aufsicht über Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Stellungnahme zur Anhörung des Ausschusses für Inneres und Kommunales des Landtags Brandenburg am 3. März 2016 zum Entwurf des Leitbildes für die Verwaltungsstrukturreform 2019.

Mühlmann, T. (2016): Aufsicht und Vertrauen. Selbstverständnis und Handeln der „Heimaufsicht“ in der Kinder- und Jugendhilfe. In: Forum Jugendhilfe. 19. Jg. Heft 3. S. 8-13. URL: http://www.tmuehlmann.de/heimaufsicht_agj_2016.pdf [Download]

Mühlmann, T. (2016): Die Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes aus Sicht der Länder und Fachverbände. In: Forum Jugendhilfe. 19. Jg. Heft 2. S.10-13.

Mühlmann, T. (2016): Ergebnisse der Befragung der BVKJ-Mitglieder zur Umsetzung des Bundeskinderschutzgesetzes. In: Kinder- und Jugendschutz. BVKJ-Schwerpunktbroschüre 2016. Hrsg. vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. Köln. S. 16-19.

Mühlmann, T. (2016): Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung im Spiegel regionaler Unterschiede. In: Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2016. Dortmund. S. 27-34.

Mühlmann, T. (2016): Kooperation mit der Kinder- und Jugendhilfe bei Verdacht auf Kindeswohlgefährdung. Ergebnisse von Erhebungen bei Pädiater*innen. In: Verhaltenstherapie mit Kindern & Jugendlichen. Heft 1+2. S. 47-52.

Mühlmann, T. (2016): Rechtliche und fachliche Weiterentwicklung der „Heimaufsicht“ in der Kinder- und Jugendhilfe. In: Nachrichtendienst des Deutschen Vereins. 96. Jg. Heft 8. S. 366-371.

Pothmann, J. (2016): Die Kooperationsplattform zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes: Vorstellung des Designs für die Erstellung der wissenschaftlichen Grundlagen. In: Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik (Hrsg.): Praxistest erfolgreich bestanden? Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes. Berlin. S. 11-21.

Pothmann, J. (2016): Fallzahlenhöhe im „Stadt-Land-Vergleich“. Ein Blick in Statistiken zu regionalen Unterschieden bei der Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung. In: Forum Erziehungshilfen. 22. Jg. Heft 1. S. 10-13.

Pothmann, J. (2016): Gefühlte Realität oder empirisch belegt? Entwicklung der Fallzahlen der Inobhutnahmen in der Kinder- und Jugendhilfe. In: Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe im Deutschen Institut für Urbanistik (Hrsg.): SOS – Sieht die Inobhutnahme noch Land? Krisenintervention und Inobhutnahme in der Kinder- und Jugendhilfe. Berlin. S. 12-35.

Pothmann, J. (2016): Migrantenfamilien sind Adressaten der Kinder- und Jugendhilfe. In: Neue Caritas. 117. Jg. Heft 3. S. 9-12.

Pothmann, J. (2016): Offene Kinder- und Jugendarbeit als Berufsfeld. In: Deinet, U./Janowicz, M. (Hrsg.): Berufsperspektive Offene Kinder- und Jugendarbeit. Weinheim und Basel. S. 38-55.

Pothmann, J. (2016): Vollzeitpflegehilfen im Zahlenspiegel – Einblicke in die Kinder- und Jugendhilfestatistik zu den Hilfen zur Erziehung. In: Macsenaere, M./Esser, K./Hiller, S. (Hrsg.): Pflegekinderhilfe zwischen Professionalität und Familie. Freiburg i. Br. S. 13-28.

Pothmann, J. (2016): Wegen Unversorgtheit ins Heim. Fragen und Antworten der Statistik zur Situation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund. In: Unsere Jugend. 68. Jg. Heft 1. S. 2-10.

Pothmann, J. (2016): Wissensressource Statistik – empirische Befunde zu (ambulanten) Hilfen zur Erziehung auf Basis amtlicher Daten. In: Baumeister, P./Bauer, A./Mersch, R./Pigulla, C.-M./Röttgen, J. (Hrsg.): Arbeitsfeld Ambulante Hilfen zur Erziehung. Standards, Qualität und Vielfalt. Freiburg i. Br. S. 31-42.

Pothmann, J./Kaufhold, G. (2016): Unterbringungen junger Kinder in Einrichtungen der stationären Erziehungshilfe in NRW. In: Evangelische Jugendhilfe. 93. Jg. Heft 2. S. 75-85.

Pothmann, J./Tabel, A. (2016): HzE trifft Regeleinrichtung – Schule als Ort von erzieherischen Hilfen und Eingliederungshilfen gem. § 35a SGB VIII. In: Forum Erziehungshilfen. 22. Jg. Heft 3. S. 139-143.

Rauschenbach, T./Grgic, M./Meiner-Teubner, C. (2016): Hoffnungsträger Kita & Co. In: DIPF informiert. 17. Jg. Heft 2. S. 11-15. URL: https://www.dipf.de/de/forschung/publikationen/pdf-publikationen/dipf-informiert/dipf-informiert-nr-24 [Download]

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2016): HzE Bericht 2016 – Erste Ergebnisse. (Datenbasis 2014). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erziehersicher Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/service/arbeitshilfen/dokumente_94/jugend_mter_1/jugendhilfeplanung/daten_und_demografie/hze/FirstSpirit_1460099998567HzE_Bericht_2016_-_Vorinfo_Web.pdf [Download]

Alt, C./Hubert, S./Jehles, N./Lippert, K./Meiner-Teubner, C./Schilling, C./Steinberg, H. (2015): Datenbericht Betreuungsgeld. Auswertung amtlicher Daten und der Kifög-Länderstudien aus den Jahren 2013/2014/2015. Abschlussbericht. München. URL: http://www.dji.de/fileadmin/user_upload/kifoeg/Gesamtdokument_Datenbericht_Betreuungsgeld_20160107.pdf [Download]

Fendrich, S./Mühlmann, T. (2015): Machbarkeitsstudie zu bundesweiten raumbezogenen Datenauswertungen zum Themenbereich „Adoptionen“ auf der Basis der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik – „Adoptionsatlas Deutschland“. Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Analysen/Adoption/Bericht_Machbarkeitsstudie_2016-03-15.pdf [Download]

Fendrich, S./Pothmann, J. (2015): Hilfen zur Erziehung für Familien mit Kleinkindern. Empirische Befunde und Implikationen für die Frühen Hilfen. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen (NZFH)/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen. Köln. S. 50-61.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A. (2015): 25 Jahre Hilfen zur Erziehung im SGB VIII. In: Dialog Erziehungshilfe. Heft 2. S. 45-53. URL: https://www.afet-ev.de/veroeffentlichungen/Dialog/2015/DE-Downloadfassungen-2015/00.DE-2-2015.pdf?m=1488975978 [Download]

Kaufhold, G./Pothmann, J. (2015): Gefährdungseinschätzungen bei den Kleinsten. Ein wichtiges Thema an der Schnittstelle zwischen Kinder- und Jugendhilfe und Gesundheitswesen. In: Nationales Zentrum Frühen Hilfen (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2015. Köln. S. 62-78. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Aktuelles/Publikationen/Publikation_NZFH_Datenreport_2015.pdf [Download]

Nationales Zentrum Frühen Hilfen/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2015. Köln, S. 62-78. URL:: https://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Publikation_NZFH_Datenreport_2015.pdf [Download]

Meiner, C. (2015): Die soziale Schieflage der Kita-Gebühren. Eine Fallstudie zur Chancengerechtigkeit am Beispiel der familiären Aufwendungen für die Kindertagesbetreuung. In: Neue Praxis. 45. Jg. Heft 1. S. 19-36.

Meiner, C. (2015): Wer bin ich? Das gesetzgeberische Verständnis von Jugend und Jugendlichen in den Existenzsicherungsgesetzen. In: Fischer, J./Lutz, R. (Hrsg.): Jugend im Blick? Gesellschaftliche Konstruktionen und pädagogische Zugänge. Weinheim und Basel. S. 221-240.

Meiner-Teubner, C. /Pothmann, J. (2015): 25 Jahre Kinder- und Jugendhilfestatistik – Zwischenbilanz für ein Instrument der empirischen Dauerbeobachtung. Entwicklung amtlicher Erhebungen zur Kinder- und Jugendhilfe seit Inkrafttreten des SGB VIII. In: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe [ZKJ]. 10. Jg. Heft 9/10. S. 385-389.

Mühlmann, T./Pothmann, J./Kopp, K. (2015): Wissenschaftliche Grundlagen für die Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes. Bericht der wissenschaftlichen Begleitung der Kooperationsplattform Evaluation Bundeskinderschutzgesetz. Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Aktuelles/Publikationen/Wissenschaftliche_Grundlagen_Eval_BKiSchG_Bericht_AKJStat_2015.pdf [Download]

Pothmann, J. (2015): Maßnahmen der Familiengerichte bei Gefährdungen des Kindeswohls – Eine bunte Landschaft. In: Das Jugendamt. 88. Jg. Heft 5. S. 234-236. URL: https://www.dijuf.de/tl_files/downloads/2015/JAmt_IHV-05_2015.pdf [Download]

Pothmann, J. (2015): Keine einfachen Antworten … Hinweise zu den Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Jugendsozialarbeit. In: Dreizehn. Heft 13. S. 10-14. URL:  http://www.jugendsozialarbeit.de/media/raw/Dreizehn_Heft13_WEB.pdf [Download]

Pothmann, J./Schilling, M. (2015): „Schlaglichter“ aus 25 Jahren SGB VIII im Spiegel der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik.In: Forum Jugendhilfe. 18. Jg. Heft 1. S. 14-27.

Strunz, E. (2015): Kindertagesbetreuung vor Ort – Der Betreuungsatlas 2014. Eine Analyse lokaler Unterschiede. Dortmund.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2015): HzE Bericht 2015 (Datenbasis 2013). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/service/arbeitshilfen/dokumente_94/jugend_mter_1/jugendhilfeplanung/daten_und_demografie/hze/FirstSpirit_1452672182964HzE_Bericht_2015_-_Datenbasis_2013_Web.pdf [Download]

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2015): HzE Bericht 2015 – Erste Ergebnisse. (Datenbasis 2013). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erziehersicher Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/service/arbeitshilfen/dokumente_94/jugend_mter_1/jugendhilfeplanung/daten_und_demografie/hze/FirstSpirit_1428999544848HzE-Bericht_2015_-_Vorinfo_Online.pdf [Download]

Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (Hrsg.) (2014): Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik: Sandra Fendrich, S./von der Gathen-Huy, J./Mühlmann, T./Pothmann, J./Schilling, M./Strunz, E./Tabel, A. (2014): Entwicklungslinien zu Strukturen, Angeboten und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe. Expertise für die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ. Berlin.

Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik (2014): 24/7 Kinder- und Jugendhilfe – ein Blick in den Zahlenspiegel der amtlichen Statistik. In: Forum Jugendhilfe. Heft 2. S. 47-52.

Enes, R./Mögling, T./Schilling, M./Thuilot, M./ Webs, T. (2014): Kommunale Bedarfserhebungen: Der regionalspezifische Betreuungsbedarf U3 und seine Bedingungsfaktoren. Bericht über die Ergebnisse der 93 teilgenommenen Kommunen. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Kindertagesbetreuung/Kommunale_Bedarfserhebung/Bericht_Kommunale_Bedarfserhebung_2014.pdf  [Download]

Fendrich, S. (2014): Adoption. In: Thole, W./Höblich, D./Ahmed, S. (Hrsg.): Taschenwörterbuch Soziale Arbeit. 2. Auflage. Bad Heilbrunn. S. 10-11.

Fendrich, S. (2014): Mädchen in den Hilfen zur Erziehung und Inobhutnahmen – aktuelle statistische Auswertungen. In: Forum Erziehungshilfen. 20. Jg. Heft 5. S. 265-270.

Fendrich, S./Pothmann, J. (2014): Demografischer Wandel. In: Thole, W./Höblich, D./Ahmed, S. (Hrsg.): Taschenwörterbuch Soziale Arbeit. 2. Aufl. Bad Heilbrunn. S. 54-55.

Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A. (2014): Monitor Hilfen zur Erziehung 2014. Dortmund. URL: http://www.hzemonitor.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/user_upload/documents/Monitor_Hilfen_zur_Erziehung_2014.pdf [Download]

Fuchs-Rechlin, K./Kaufhold, G./Thuilot, M./Webs, T. (2014): Der U3-Ausbau im Endspurt. Analysen zu kommunalen Betreuungsbedarfen und Betreuungswünschen von Eltern. Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Kindertagesbetreuung/Kommunale_Bedarfserhebung/Pub_U3-Ausbau_im_Endspurt_Fuchs-ua_2014-10-09.pdf [Download]

Fuchs-Rechlin, K./Strunz, E.: (2014):  Die berufliche, familiäre und ökonomische Situation von Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen. Sonderauswertung des Mikrozensus 2012. Im Auftrag der Max-Träger Stiftung der GEW. Frankfurt am Main.

von der Gathen-Huy, J./Pothmann, J. (2014): Möglichkeiten und Grenzen zur Darstellung von Vielfalt über die Kind- und Jugendhilfestatistik – eine Exkursion in die Kinder- und Jugendarbeit. In: Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ (Hrsg.): Entwicklungslinien zu Strukturen, Angeboten und Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe. Expertise für die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ. Berlin. S. 72-77.

von der Gathen-Huy, J./Pothmann, J. (2014): Öffentlich geförderte Angebote der Kinder-und Jugendarbeit – Neue amtliche Statistik in den Startlöchern. In: Forum Jugendhilfe. 17. Jg. Heft 3. S. 46-48.

Kaufhold, G./Pothmann, J. (2014): Datenlage zu Kindeswohlgefährdungen und institutionellem Kinderschutz. In: Evangelische Jugendhilfe. 91. Jg. Heft 4. S.218–226.

Meiner, C. (2014): Jeder nach seinen Möglichkeiten. Zur finanziell ungleichen Belastung von Familien durch Kindertagesbetreuung in Nordrhein-Westfalen. Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Kindertagesbetreuung/Meiner_Jeder_nach_seinen_Moeglichkeiten-Druckversion.pdf [Download]

Mühlmann, T. (2014): Aufsicht und Vertrauen: Der Schutz von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe als Aufgabe überörtlicher Behörden. Münster. URL: https://www.pedocs.de/volltexte/2014/8698/pdf/Muehlmann_2014_Aufsicht_und_Vertrauen.pdf [Download]

Mühlmann, T. (2014): Inanspruchnahme von Hilfen zur Erziehung im Spiegel regionaler Unterschiede. In: Fendrich, S./Pothmann, J./Tabel, A.: Monitor Hilfen zur Erziehung 2014. Dortmund. S. 27-34.

Mühlmann, T./Kopp, K./Pothmann, J. (2014): Die Kooperationsplattform Evaluation Bundeskinderschutzgesetz. In: Unsere Jugend. 66. Jg. Heft 11 und 12. S. 450-455.

Pothmann, J. (2014): Amtliche Statistik als Wissensressource und Grundlage für eine indikatorengestützte Forschung zum Kinderschutz. In: Alberth, L./Bühler-Niederberger, D./Eisentraut, S. (Hrsg.): Kinderschutz. Wie kindzentriert sind Programme, Praktiken, Perspektiven? Weinheim und Basel. S. 102-118.

Pothmann, J. (2014): Auswertungen und Analysen der Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik zur Evaluation des Bundeskinderschutzgesetzes. In:  Unsere Jugend. Heft 11&12. S. 473-474.

Pothmann, J. (2014): Die amtliche Kinder- und Jugendhilfestatistik – ein Instrument der empirischen Dauerbeobachtung für das Arbeits-, Forschungs- und Politikfeld der Frühen Kindheit. In: Braches-Chyrek, R./Röhner, C./Sünker, H./ Hopf, M.S. (Hrsg.): Handbuch Frühe Kindheit. Opladen. S. 363-374.

Pothmann, J. (2014): Erweiterte Wissensbasis zum kommunalen Kinderschutz. In: Zeitschrift für Kindschaftsrecht und Jugendhilfe. 9. Jg. Heft 1. S. 8-11.

Pothmann, J. (2014): Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) in Obhut der Kinder- und Jugendhilfe – Antworten der Jugendhilfestatistik. In: Forum Jugendhilfe. 17. Jg. Heft 4. S. 35-38.

Pothmann, J. (2014): Zwischen Jugendarbeitsforschung, amtlicher Statistik und Zukunftsplan – eine Einordnung zur „Statistik 2013“. In: Ilg, W./Heinzmann, G./Cares, M. (Hrsg.): Jugend zählt. Ergebnisse, Herausforderungen und Perspektiven aus der Statistik 2013 zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den Evangelischen Landeskirchen Baden und Württemberg. Stuttgart. S. 317-322.

Pothmann, J./Rauschenbach, T. (2014): Erziehungshilfen im Spiegel der amtlichen Statistik. In: Hiller, S./Macsenaere, M./Esser, K./Knab, E. (Hrsg.): Handbuch der Hilfen zur Erziehung. Freiburg i.Br. S. 33-38.

Pothmann, J./Trede, W. (2014): Die Entwicklung der ambulanten Erziehungshilfen. Die Befunde des 14. Kinder- und Jugendberichts und aktuelle Herausforderungen. In: Hagen, B. (Hrsg.): Ambulante Erziehungshilfen: theoretische Grundlagen, Finanzierungssysteme, Fachkonzepte (Schriftenreihe des EREV). S. 8-18.

Pothmann, J./Trede, W. (2014): Wohin entwickeln sich die erzieherischen Hilfen? Befunde und Herausforderungen aus dem 14. Kinder- und Jugendbericht. In: Unsere Jugend. 66. Jg. Heft 5. S. 194-207.

Schilling, M. (2014): Erneuter Ausgabenanstieg in der Kinder- und Jugendhilfe. Warum die Aufwendungen auch 2012 weiter steigen. In: Forum Jugendhilfe. Heft 1. S. 30-37.

Schilling, M. (2014): Fachkräftebedarf und Fachkräftedeckung in der Kindertagesbetreuung 2014 bis 2025. In: Hanssen, K./König, A./Nürnberg, C./Rauschenbach, T. (Hrsg.), Arbeitsplatz Kita. Analysen zum Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2014. München. S. 95-109.

Strunz, E. (2014): Betreuungsatlas 2013. Kindertagesbetreuung auf Ebene der 563 Jugendamtsbezirke. Beitrag für das DJI-TOP THEMA Juni 2014. Das Recht auf den Platz – Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren auf dem Prüfstand. München.

Strunz, E. (2014): Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf von Erzieherinnen – Eine Bestandsaufnahme auf Basis des Mikrozensus. In: Hanssen, K./König, A./Nürnberg, C./Rauschenbach, T. (Hrsg.), Arbeitsplatz Kita. Analysen zum Fachkräftebarometer Frühe Bildung 2014. München. S. 59-81.

Strunz, E. (2014): Kindertagesbetreuung vor Ort – Der Betreuungsatlas 2013. Länderprofile. Dortmund.

Tabel, A. (2014): Potenziale und Herausforderungen bei der Ausgestaltung von Lernzeiten an Ganztagsgymnasien – empirische Befunde der Bildungsberichterstattung Ganztagsschule NRW. In: Gerken, U. (Hrsg.): Lernzeiten am Gymnasium – Rahmenbedingungen, Voraussetzungen und Praxisbeispiele. Lernpotenziale. Heft 2. Münster. S. 20-23.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2014): HzE Bericht 2014 (Datenbasis 2012). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erziehersicher Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Hilfen_zur_Erziehung/HzE-Bericht_2014_-_Datenbasis_2012.pdf [Download]

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2014): HzE Bericht 2014 – Erste Ergebnisse. (Datenbasis 2012). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erziehersicher Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.lvr.de/media/wwwlvrde/jugend/service/arbeitshilfen/dokumente_94/jugend_mter_1/jugendhilfeplanung/daten_und_demografie/hze/Vorabinformation_HzE-Bericht_2014.pdf [Download]

Beher, K./Fuchs-Rechlin, K. (2013): Wie atypisch und prekär sind Beschäftigungsverhältnisse in sozialen Berufen? Eine Analyse des Mikrozensus 2009. In: Schilling, M./Gängler, H./Züchner, I./Thole, W. (Hrsg.): Soziale Arbeit quo vadis? Programmatische Entwürfe auf empirischer Basis. Weinheim und Basel. S. 116-134.

Beher, K./Fuchs-Rechlin, K. (2013): Wie atypisch und prekär sind Beschäftigungsverhältnisse in sozialen Berufen? Eine Analyse des Mikrozensus 2009. In: Sozialmagazin. 38. Jg. Heft 1 und 2. S.52-64.

Fendrich, S. (2013): Review to: Pejović-Milovančević, M. u.a.: “The role of Mental Health Service Providers in protection from child and adolescent abuse and neglect – a Serbian example“. In: Paediatrics Today. Heft 1. S. 72-77.

Fendrich, S./Pothmann, J. (2013): Wie viel Kinderschutz steckt in der Beratung? Die Bedeutung des staatlichen Wächteramtes für die Gruppe der kleinen Kinder in der Erziehungsberatung. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen /Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2013. Köln. S. 62-71. URL: https://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Datenreport_Fruehe_Hilfen_Ausgabe_2013.pdf [Download]

Fendrich, S./Tabel, A./Pothmann, J. (2013): HzE Bericht 2013 – Erste Ergebnisse. (Datenbasis 2011). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.forschungsverbund.de/fileadmin/user_upload/Publikationen/Forschungsfelder/Hilfen_zur_Erziehung_Familie_Fruehe_Hilfen/HzE_Bericht/HzE_Bericht_2013_Erste_Ergebnisse.pdf [Download]

Fuchs-Rechlin (2013):  KiTa-Leitung – unterschätzt in der Bildungsdebatte?. In: Welt des Kindes. Heft 1. S. 29-31.

Fuchs-Rechlin (2013): Pädagogisches Handeln – Ein Balanceakt?. In: van Ackeren, I./Dobischat, R./Kessl, F./Polutta, A./Thole, W. (Hrsg.): Prekarisierung der Pädagogik – Pädagogische Prekarisierung, Weinheim und Basel. S. 43-57.

von der Gathen-Huy, J./Pothmann, J./Schramm, K. (2013): Ein Feld macht sich sichtbar(er) – Vorschläge für die Neukonzeption eines Erhebungskonzeptes der amtlichen Statistik für die Kinder und Jugendarbeit. In:  Deutsche Jugend. Heft 9. S. 390-398.

Meiner, C. (2013): Kinder in den Existenzsicherungsgesetzen und die Frage nach gelingendem Aufwachsen. In: Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Familienpolitik neu denken – faire Bildungschancen für alle Kinder schaffen. Tagungsband zur interdisziplinären Nachwuchswissenschaftlertagung der Bertelsmann Stiftung am 14. und 15. November 2012 in Berlin. S. 30-49. URL: https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/GP_Familienpolitik_neu_denken.pdf [Download]

Meiner, C. (2013): Kinderarmut und Inklusion. Das Bildungspaket als Strategie zur Verringerung von Ausgrenzungsmechanismen aus dem schulischen Alltag? In: Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrerplanentwicklung und Medien (ThILLM) (Hrsg.): Thillm 2013. Dazugehören in der Bildung. Bad Berka. S. 50-69.

Meiner, C./Fischer, J. (2013): Gelingender Kinderschutz durch Netzwerkbildung? – Implementierungsstrategien auf kommunaler Ebene. In: Fischer, J./Kosellek, T. (Hrsg.): Netzwerke und Soziale Arbeit. Theorien, Methoden und Anwendungen. Weinheim und Basel. S. 348-368.

Mühlmann, T. (2013): Systematische Datenerhebung als Grundlage einrichtungsbezogenen Berichtswesens. In: Deinet, U./Sturzenhecker, B. (Hrsg.): Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit. 4. Aufl. Wiesbaden. S. 513-522.

Nationales Zentrum Frühe Hilfen/Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2013. Köln. URL: https://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Datenreport_Fruehe_Hilfen_Ausgabe_2013.pdf [Download]

Pothmann, J. (2013): Erkennen von Gefährdungslagen – Jugendämter geben Statistischen Ämtern Auskunft über '8a-Verfahren'. In: Forum Jugendhilfe. 16. Jg. Heft 3. S. 30-36.

Pothmann, J. (2013): Jugend und Jugendhilfe im demografischen Wandel. In: Kaiser, Y./Spenn, M./Freitag, M./ Rauschenbach, T./Corsa, M. (Hrsg.): Handbuch Jugend. Evangelische Perspektiven. Opladen. S. 25-30.

Pothmann, J. (2013): Netzwerk Bildungslandschaften. Perspektive der Kinder- und Jugendarbeit in und neben der Schule. In: Fischer, J./Kosellek, T. (Hrsg.): Netzwerke und Soziale Arbeit. Theorien, Methoden, Anwendungen. Weinheim und Basel. S. 462-471.

Pothmann, J./Fendrich, S. (2013): Vermessen – Leistungsspektrum der erzieherischen Hilfen und der Inobhutnahmen als Reaktionen auf Gefährdungslagen. In: Nationales Zentrum Frühe Hilfen /Forschungsverbund DJI/TU Dortmund (Hrsg.): Datenreport Frühe Hilfen 2013. Köln. S. 46-55. URL: https://www.fruehehilfen.de/fileadmin/user_upload/fruehehilfen.de/pdf/Datenreport_Fruehe_Hilfen_Ausgabe_2013.pdf [Download]

Pothmann, J./van Santen , E. (2013): Erzieherische Hilfen. In: Kaiser, Y./Spenn, M./Freitag, M./Rauschenbach, Th./Corsa, M. (Hrsg.): Handbuch Jugend. Evangelische Perspektiven. Opladen. S. 248-254.

Pothmann, J./Schmidt, H. (2013): Datenlage zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit - Bilanzierung empirischer Erkenntnisse. In: Deinet, U./Sturzenhecker, B. (Hrsg.): Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit. 4. Aufl. Wiesbaden: S. 537-548.

Pothmann, J./Wehmeyer, K./von der Gathen-Huy, J. (2013):  Neue amtliche Statistik für die Kinder- und Jugendarbeit – Einblicke in die Entwicklung eines Erhebungsinstruments für die Kinder- und Jugendhilfestatistik. In:  Forum Jugendhilfe. Heft 1. S. 34-37.

Rauschenbach, T./Pothmann, P. (2013): Ein Ausblick. Zukunft der Kinder- und Jugendarbeit im demografischen Wandel. In: ZB (Zum Beispiel). Beiträge zur Jugendarbeit in Südtirol und Tirol. Heft 1. S. 6-7. URL:  https://www.issuu.com/landsuedtirol-provinciabolzano/docs/z.b._nr._1_2013?e=5938070/57625294  [Download]

Rauschenbach, T./Schilling, M. (2013): Das U3-Projekt – zum Platz- und Personalbedarf. In: Arbeitsgemeinschaft Jugendhilfe (Hrsg.): Chancen und Herausforderungen des Ausbaus der Kindertagesbetreuung für unter Dreijährige. Berlin. S. 43-50.

Schilling, M. (2013): Anhaltend konstanter Ausgabenanstieg in der Kinder- und Jugendhilfe. In: Forum Jugendhilfe. 16. Jg. Heft 2. S. 20-27.

Schilling, M./Gängler, H./Züchner, I./Thole, W. (2013): Soziale Arbeit quo vadis? Programmatische Entwürfe auf empirischer Basis. Weinheim und Basel.

Schilling, M./Pothmann, J. (2013): Die KJH-Statistik – ein unverzichtbares Beobachtungsinstrument. Entwicklungslinien und zukünftige Herausforderungen. In: Schilling, M./Gängler, H./Züchner, I/Thole, W. (Hrsg.): Soziale Arbeit quo vadis? Programmatische Entwürfe auf empirischer Basis. Weinheim und Basel. S. 143-160.

Strunz, E. (2013): Auf die (Kita-)Plätze – fertig – los! Betreuungsplätze und Betreuungsbedarfe für unter 3-jährige Kinder in Deutschland. In: Unsere Jugend. Heft 9. S. 360-371.

Strunz, E. (2013):  Kita vor Ort. Betreuungsatlas auf Ebene der Jugendamtsbezirke 2011. Dortmund.

Strunz, E. (2013): Wie viel Personal für wie viele Kinder? – Der Personalressourceneinsatz in Kindertageseinrichtungen 2013. In:  Forum Jugendhilfe. Heft 4. S. 33-40.

Tabel, A./Pothmann, J./Fendrich, S. (2013): HzE Bericht 2013. (Datenbasis 2011). Entwicklungen bei der Inanspruchnahme und den Ausgaben erzieherischer Hilfen in Nordrhein-Westfalen. Münster, Köln und Dortmund. URL: http://www.akjstat.tu-dortmund.de/fileadmin/Files/Hilfen_zur_Erziehung/Hze_Bericht_2013_Endfassung_Web.pdf [Download]

Thole, W./Pothmann, J. (2013): Die MitarbeiterInnen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. In: Deinet, U./Sturzenhecker, B. (Hrsg.): Handbuch Offene Kinder- und Jugendarbeit. 4. Aufl. Wiesbaden. S. 559-579.