Zum Hauptinhalt springen

Kinder- und Jugendhilfereport

Der Kinder- und Jugendhilfereport 2018, die zentrale Publikation der Dortmunder Arbeitsstelle Kinder- und Jugendhilfestatistik, bilanziert umfassend diese Situation und zeichnet die bisherigen Entwicklungen anhand zentraler Kennziffern nach. Grundlage dieser Gesamtbilanz sind die Daten der amtlichen Kinder- und Jugendhilfestatistik. Erstmalig wird vor diesem Hintergrund die Kinder- und Jugendhilfe auf der Basis von empirischen Indikatoren und zentralen Kennwerten dargestellt und analysiert. So ermöglicht der Report einen schnellen, datenbasierten Überblick über die zentralen Arbeitsfelder und die wichtigsten Aufgabengebiete. Der Kinder- und Jugendhilfereport 2018, der erste seiner Art, stellt damit einen ebenso zuverlässigen wie unverzichtbaren Kompass durch eine zuletzt ausgesprochen dynamische Kinder- und Jugendhilfe zur Verfügung.

Für die zentralen Arbeitsfelder und Aufgabenbereiche werden die wichtigsten Kennziffern übersichtlich und anhand zahlreicher Abbildungen aufbereitet: Einrichtungen, Plätze, Fall- und Nutzungszahlen, Personal und Kosten werden in Zeit- und Bundesländervergleichen verständlich aufbereitet. Altersdifferenzierungen, Pro-Kopf-Berechnungen und bevölkerungsrelationierte Aufbereitungen eröffnen tiefere Einblicke in eine moderne soziale Dienstleistung, deren Wachstum auch in den nächsten Jahren weitergehen wird. Ein Standardwerk für alle, die für die Gestaltung der Kinder- und Jugendhilfe Verantwortung übernehmen.